Informationen Ukraine

 

Krieg in der Ukraine:

Info-Sammlung zur Unterstützung von Kindern und Familien

Informationen auf Deutsch

GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN

Einreise, Aufenthalt, Arbeit und Studium, Unterkunft, medizinische Versorgung: Das neue Hilfsportal Germany4Ukraine der Bundesregierung ist verfügbar. Als offizielles, staatliches und themenübergreifendes Angebot werden hier Basisinformationen, Informationen zu Unterkunft sowie zu medizinischer Versorgung in Deutschland gebündelt. Die Informationen und Leistungen sind mehrsprachig auf Ukrainisch, Russisch, Englisch und Deutsch verfügbar

Alles Wichtige zum Leben in Deutschland 

Auf der Internetseite der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration wurde ein FAQ veröffentlicht – Wissenswertes für Geflüchtete aus der Ukraine

– darin werden auch Fragen Gesundheitsversorgung von Geflüchteten aus der Ukraine in Deutschland beantwortet, die der Paritätische Gesamtverband in einer Fachinfo noch einmal im Einzelnen zusammengefasst hat. Die vollständigen FAQs sind auf der Internetseite der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration auch in englischer und ukrainischer Sprache abrufbar.

Für das Land NRW stellt das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) Informationen zur Ukraine-Krise auf einer neu eingerichteten Internetseite zur Verfügung

Zum rechtlichen Status von ukrainischen Kindern in Deutschland

Zum rechtlichen Status von Kindern aus der Ukraine in Deutschland hat das Deutsche Institut für Jugendhilfe und Familienrecht (DIJuF) dieses Dokument veröffentlicht: Erste Hinweise zu Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Flucht von ukrainischen Kindern, Jugendlichen und ihren Familien nach Deutschland

Pflegekinder aus der Ukraine privat unterbringen?

Angesichts der zahlreichen privaten Initiativen, aus der Ukraine geflüchtete Kinder in Familien unterzubringen, macht der Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V. (BbP) auf Nachteile und Gefahren aufmerksam.

Mit Kindern über den Krieg reden Krieg in der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine – das ist in diesen Tagen in vielen Familien das Thema Nummer eins. „Wir Eltern sind plötzlich – wieder (!) – gefordert, unsere Kinder in einer ungewissen, ungreifbaren und beunruhigenden Situation zu begleiten“, betont die Pädagogin, Kriminologin und Buchautorin Isabel Ruland aus Bonn. Sie erläutert, was Eltern tun können, um die Sorgen ihrer Kinder aufzufangen.

Den Text “Wie können wir mit unseren Kindern über den Krieg reden?” stellt Isabel Ruland dem Kinderschutzbund mit freundlicher Genehmigung zur Verfügung.

KINDGERECHTE NACHRICHTEN & INFORMATIONEN 

Wichtig ist vor allem: Mit Kindern muss gesprochen werden. Sie nehmen wahr, dass ihre Eltern und ihr Umfeld besorgt sind. Viele scheuen davor zurück. Dabei bekommen die Kinder durch die Medien unglaublich viel mit und vor allem spüren sie die Ängste der Menschen, die sie lieb haben. Das sind zum Beispiel ihre Eltern – also Eure/Ihre Ängste! Deshalb ist es wichtig, offen mit den Kindern über Krieg zu sprechen. Es nicht zu verschweigen, es nicht abzutun – gleichzeitig aber auch nicht zu überdramatisieren. Sachlichkeit ist geboten! Und den Fragen der Kinder Raum zu geben, soweit möglich. (Text: Jörg Niesner)

Kindgerechte Nachrichten bieten:

– Die Erklärvideos von ZDF Logo: https://www.zdf.de/kinder/logo

– Das Kinderradio KiRaKA: https://kinder.wdr.de/radio/kiraka/index.html

Hier finden sich außerdem Hinweise für Eltern: https://www.schau-hin.info/news/krieg-in-der-ukraine-kinder-mit-nachrichten-nicht-allein-lassen

Eine Übersicht mit Informationsquellen für Kinder findet sich auf www.blinde-kuh.de/aktuell/ukraine-spezial – hier gibt es Links zu kindgerechten Videos, Artikeln und Webseiten zur Ukraine, den Hintergründen des Konflikts und weiteren Themen.

Informationen für Geflüchtete Eltern auf Ukrainisch

Das Informationsblatt der Bundesstiftung “Mutter und Kind” ist in ukrainischer Sprache erschienen. Damit steht es in nunmehr 21 Sprachen zur Verfügung und kann auf der Internet-Startseite unter https://www.bundesstiftung-mutter-und-kind.de heruntergeladen werden.

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) hat für Mütter mit Kindern und Schwangere eine Übersicht an Beratungsangeboten und wichtigen Informationen, die auf Ukrainisch zur Verfügung stehen, zusammengestellt. Die Übersicht enthält auch Angebote auf Russisch und Englisch, da viele Geflüchtete aus der Ukraine diese Sprachen beherrschen. Die Übersicht finden Sie hier: Beratung und Informationen für Familien aus der Ukraine | Elternsein.info

Elternratgeber “Wie helfe ich meinem traumatisierten Kind? – auch auf Ukrainisch

Um Flüchtlingseltern aus der Ukraine zu unterstützen, hat die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) ihren Ratgeber „Wie helfe ich meinem traumatisierten Kind?“ auf Ukrainisch und Russisch veröffentlicht. Er ist unter folgender Internetadresse abrufbar: www.elternratgeber-fluechtlinge.de oder www.parent-refugees.de. Außerdem gibt es ein Plakat zum Ausdrucken mit QR-Code, das auf die Webseite aufmerksam macht.

Gegen Gewalt an Frauen und Kindern: Informationen auf ukrainisch

Frauen und Kindern können auf der Flucht und bei der Unterbringung in Deutschland einem erhöhten Risiko von Gewalt, Ausbeutung und Menschenhandel ausgesetzt sein. Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) hat Informationen auf ukrainisch herausgegeben, die im Netz geteilt werden dürfen. Hier finden Sie Online-Banner sowie Kacheln für Facebook, Instagram und Twitter.

Kinderrechte-Poster auf Ukrainisch

Gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendring Sachsen e.V. hat wir als Kinderschutzbund in Sachsen eine Zusammenfassung zu den Kinderrechten in Ukrainisch und Deutsch zum Weiterleiten und Ausdrucken erstellt.
Unter diesem Link können Sie sich die Materialien herunterladen.

Psychosoziale Unterstützung für geflüchtete Erwachsene

Sie sind gestresst, besorgt, und haben Angst um Ihre in der Ukraine verbliebenen Angehörige. Nach langer Flucht sind Sie in Deutschland angekommen und fühlen Sie sich vielleicht erst einmal verloren und erschöpft. In diesem Video geben wir Ihnen Informationen, wie Sie in der aktuellen Situation für sich sorgen können und was jetzt hilfreich ist, um stabil und handlungsfähig zu bleiben.

Психосоціальна підтримка для дорослих біженців

Ви переживаєте і боїтеся за своїх близьких, які залишаються в Україні. Ви прибули до Німеччини після довгого перельоту, і спочатку можете відчути себе втраченими і виснаженими.
У цьому відео ми даємо вам інформацію про те, як ви можете подбати про себе в нинішній ситуації і що зараз корисно, щоб залишатися стабільним і здатним діяти.

Praktische Angebote für ukrainische Kinder:

Практичні пропозиції для українських дітей:

Praktische Hilfe für Schulkinder, die aus der Ukraine zu uns kommen

Das Bildungsministerium der Ukraine hat diverse Schulbücher jetzt kostenlos als PDFs zum Download von der Website des Ministeriums (virenfrei …) bereitgestellt, um damit vor allem geflüchteteten Schülerinnen und Schülern im Ausland zu helfen.

Anbei finden Sie die die Lehrwerkreihe für „Deutsch als Fremdsprache“ („Іноземна мова німецька“) Klasse 1 bis 4 sowie 7 bis 11

 

Filme für ukrainische Kinder finden Sie in der ARD Mediathek unter: https://www.ardmediathek.de/

 

Фільми для українських дітей можна знайти в медіа-центрі ARD за адресою: https://www.ardmediathek.de/